Hans Liechti - Regisseur BVR - ARF/FDS

News-
Archiv

Das Boot ist voll

SF 1-Serie "Tag und Nacht"

Die Folgen 13-18 (6 x 42’) für die neue SF 1-Serie "Tag und Nacht" sind abgedreht! Mein herzlichster Dank geht an die beiden Regieassistenten Severin Kipfer und Andrea Bertschinger. Severin war mir in jeder Situation (und war sie noch so stressig) eine wirkliche Hilfe, und Andrea managte die Komparsen mit einer Ruhe und Konzentration, als hätte sie es nicht zum ersten Mal gemacht. Bravo!

27. Juli 2008, 03.30, Ende der Dreharbeiten.
Severin, Hans, Andrea sehen nach 22 Drehtagen doch noch erstaunlich frisch aus.
Severin, Hans, Andrea ...
... sehen nach 22 Drehtagen doch noch erstaunlich frisch aus.

Offizieller Pressetext SF:

„Tag und Nacht“ ist eine Arztserie der besonderen Art. Sie spielt rund um die Uhr in der Permanence, einer Gemeinschaftspraxis im Zürcher Hauptbahnhof.

Das Ärzte- und Pflegerteam ist der Kern und das Rückgrat der Serie, eine Art Familie, in der heftige Konflikte und Dramen, aber auch Versöhnliches und Solidarisches zum Tragen kommen.

„Tag und Nacht“ ist eine Arztserie, die sich in Vielem von bekannten Ärzteserien unterscheidet: Nicht Operationen um Leben und Tod stehen im Vordergrund, sondern die Schicksale der Menschen, die in der Permanence Hilfe suchen. Mit ihren Leiden bringen sie spannende, tragische, heitere und überraschende Geschichten ein und stellen das Ärzteteam immer wieder vor neue Herausforderungen. Die Patienten sind ganz normale Schweizer oder Touristen aus exotischen Kulturen.

„Tag und Nacht“ ist die Nachfolgeserie von „Lüthi und Blanc“. C-Films produziert die neue Serie im Auftrag des Schweizer Fernsehens im gleichen Filmstudio in Glattfelden, wo zwischen 1999 und 2006 die langjährige SF-Erfolgsserie produziert wurde.
Die Hauptrollen spielen bekannte und hoch qualifizierte Schauspielerinnen und Schauspieler: Sabina Schneebeli, Leonardo Nigro, Andreas Matti, Heidi Maria Glössner, Gregory Waldis, Oliver Reinhard, Suly Röthlisberger, Sarah Bühlmann, Lisa Ivana Brühlmann, Martin Klaus und andere.